Seite teilen

Hausboottour im Ruppiner Seenland

Auf großer Fahrt im Seensuchtsland

Brandenburgs Norden gilt als Traumrevier für Hausboot-Törns. Wie an einer Perlenkette aufgereiht folgt ein See auf den anderen, eingebettet in die waldreiche Landschaft. Am Ufer wartet so manch kultureller Schatz, für den es sich lohnt, das Boot zu verlassen.

Rund eine Woche dauert die Tour von Rheinsberg bis Lindow. Ein Bootsführerschein ist dafür nicht notwendig. Vor dem Start gibt es nach einer ausführlichen Einweisung mit Probefahrt den Charterschein.

Selbst Boots-Einsteiger werden damit zu Kapitänen auf Zeit!

 

Mehr erfahren!

                                                                                                                                                                                                                                                             

Lohnenswerte Tipps für Anbieter und Landgänge

Foto: Le Boat
© Le Boat

Werden Sie Hausboot-Kapitän auf den Ruppiner Seen in Brandenburg. Führerscheinfrei!

Foto: Kuhnle-Tours GmbH
© Kuhnle-Tours GmbH

Chartern Sie Ihr Hausboot vom Profi -
6 x im Revier - auch führerscheinfreie Einfachfahrten.

Foto: Yachthafen Lindow
© Yachthafen Lindow

Ein hervorragend ausgestatteter Hafen. Hier ist Ihr Boot in besten Händen.

Foto: Boat-City Hafendorf Rheinsberg GmbH
© Boat-City Hafendorf Rheinsberg GmbH

Boat-City Rheinsberg bietet vom Bootsverleih bis zum Bootservice alles für Wassersportler.

Schlosshafen Oranienburg, Foto: Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH
© Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH

Anlegen im Schlosshafen Oranienburg – eine grüne Oase der Ruhe, mitten im Stadtzentrum.

Foto: Ziegeleipark Mildenberg
© Ziegeleipark Mildenberg

Das Abenteuerland an der Havel -
Museen-Ausstellungen-Bahnfahrten-Park.