© TMV/ Gänsicke

Example Content

Example text

bewegt. vernetzt.
Große Rundtour.

Seite teilen

Unterwegs in Deutschlands schönstem Wasserrevier

Tage- und Wochenlang in Deutschlands schönstem Wasserrevier unterwegs – die Große Rundtour ist mit 570 Kilometern eine Strecke voller Kontraste. Auf der Tour durchstreift ihr mit dem Hausboot zwei Bundesländer und drei Hauptstädte. Und zwischendrin nur ihr, das Boot und die Natur. Einfach sein. 

Ein Frühstück mit Blick auf das Schloss Schwerin, ein Ausflug nach Berlin, ein Abendessen auf der Marina in Potsdam und abends in einer einsamen Bucht mit den Kranichen zusammen dem Sonnenuntergang zuschauen, so sieht Urlaub im größten Seenrevier mitten in Deutschland aus.

© SPSG/Leo Seidel
© TMV/Grundner
© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
© TMV/Kirchgessner
© TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
© TMB/Gaeniscke
© TMB-Fotoarchiv/Frank Liebke
© TMV/Kuhnle Tours
© TMB Foto-Archiv/York Maecke
© TMV/Kuhnle Tours

fließend. einfach. Schönste Bootstour

Im Uhrzeigersinn trägt euch die Strömung von Berlin aus über die Havel durch das Land Brandenburg auf die Elbe. Dann geht es weiter über die Müritz- Elde-Wasserstraße und den Störkanal in die Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Sonnengebräunt bringen euch der Oder-Havel- Kanal und die Havel zurück in die Bundeshauptstadt. Natürlich sind auch einzelne Etappen und Tagestouren mit Hausboot, Floß und Kanu möglich. Denn die Zeit reicht nie. 

Größtenteils ohne Bootsführerschein befahrbar, treffen sich auf der Großen Rundtour Einsteiger und Erfahrene. Abends gibt es Seemannsgarn beim Schrei des Adlers. Wann und wo steigt ihr an Bord?

© TMB Fotoarchiv/S. Lehmann
© TMB Fotoarchiv/S. Lehmann
© TMB Fotoarchiv/S. Lehmann
© 100Seen.de/C.Drühl
© TMB Fotoarchiv/York Maecke
© TMB Fotoarchiv/York Maecke
© TMB-Fotoarchiv/S. Lehmann

Mit DB Regio Nordost unterwegs in Deutschlands Seenland

Die Bahn bringt Dich bequem zu den schönsten Plätzen in Deutschlands Seenland.

Entdecke Deutschlands Seenland mit der Bahn

abenteuerlich. passend. Hausboot, Floß und Kanu.

Im Urlaub auf dem Hausboot und dem Floß ist für alles gesorgt: Übernachten auf dem Boot, Baden in einsamen Buchten und je nachdem auch Angelglück. Der  Seeblick aus der ersten Reihe ist immer mit dabei – das ideale Ferienhaus auf dem Wasser. 

Dem Wasser noch näher ist man im Kanu, gleitet durch Naturlandschaften und über stille Waldseen. Zahlreiche Kanueinlassstellen, Biwak- und Rastplätze bieten jungen und erfahrenen Kanuten den passenden Einstieg. Ausrüstung, Karten und Tipps gibt es bei den Bootsverleihern vor Ort – unseren Wasserexperten.

inspirierend. faszinierend. #meinseenland

© TMB-Fotoarchiv/Geertje Jacobs
© Comfort Zone
© TMB-Fotoarchiv/Antje Tischer
© TMB Foto-Archiv/ Steffen Lehmann
Hausfloß in der Kleinseenplatte, Foto: TMV/Pescht

Example Content

Example text

Der Stille auf der Spur unterwegs mit dem Kanu

Mit dem Hausboot durch das Land der Tausend Seen

Übernachten mit Hobbit-Feeling im schwimmenden Iglu

Große Freiheit auf dem "Kleinen Meer": Auf Fahrt mit dem Hausboot in der Mecklenburgischen Seenplatte

Wo Brandenburg ein bisschen wie Schweden aussieht: Eine Floßtour rund um Fürstenberg/Havel

Kulturerlebnisse für Hobbykapitäne: Mit dem Hausboot auf Tour rund um Potsdam

Hinein ins Abenteuer: Unterwegs mit dem Floß in der Kleinseenplatte bei Diemitz