Folgen Sie unserem Blogger auf dieser Tour:

Blick auf Werder (Havel), Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Blick auf Werder (Havel), Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Blick auf die Glienicker Brücke, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Blick auf die Glienicker Brücke, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Fähre in Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Fähre in Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Seite teilen

Kulturerlebnisse für Hobbykapitäne

Wer zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel auf dem Wasser unterwegs ist startet mit der "Musik" der Natur in den Tag. Christine Neder vom Blog Lilies Diary wird vom 25. bis 28. Juni 2018 das Revier der Potsdamer und Brandenburger Havelseen erkunden

Mit Christine Neder kommt eine der bekanntesten deutschen Reisebloggerinnen das erste Mal nach Potsdam! Bei ihrer Premiere wird sie das Unesco-Weltkulturerbe und die Umgebung gleich von seiner schönsten Seite erkunden: nämlich vom Wasser aus. Mit einem Hausboot von LeBoat wird sie von Potsdam aus in Richtung Brandenburg an der Havel in See stechen. Über den Templiner See geht es nach Caputh, Werder (Havel) und Ketzin. Ein Geheimtipp von uns an Christine ist der Sonnenuntergang hinter der Glienicker Brücke in Potsdam vor der Kulisse der Heilandskirche in Sacrow.  

Auf ihrem Blog Lilies Diary wird sie über ihre Hausbootour berichten. Und während der Tour lohnt es sich, ihrem Instagram-Kanal zu folgen. Dort gibt es aktuelle Fotos von unterwegs.