© TMB-Fotoarchiv/Ehn
© TMV/Tiemann
© visitBerlin/Dagmar Schwelle

ankommen. ankern.
Baden.

Seite teilen

Schwimmen und Wasserspaß an Badeseen

Die schönsten Badestellen liegen in Deutschlands größtem Seengebiet – in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin zusammen sind es über dreitausend Badeseen. Wasserqualität wird groß geschrieben. Hier ist für jeden etwas dabei: warmer Sandstrand, flache Wasser, einsamer Waldsee und Bootsstege im raschelnden Schilf. Wählt euch euren Traumstrand. 

Im Familienurlaub am See laden Wasserrutschen, Ruder- und Tretboote zu einer Reise ins und aufs Wasser ein. Am Hundestrand werden neue Bekanntschaften geschlossen. Und ist der Tag zu Ende, fragen sich alle: „Muss es immer das Meer sein?“

Die schönsten Badeseen in Deutschlands Seenland

© TMB Foto-Archiv/S. Lehmann
© 1000seen.de/Drühl
© visitBerlin/Scholvien
© TMB Foto-Archiv/S. Lehmann
© 1000seen.de/Christin Drühl
© visitBerlin/visumate
© TMB Foto-Archiv/S. Lehmann
© Hansestadt Demmin
© TMB Foto-Archiv/S. Lehmann
© visitBerlin/Dagmar Schwelle
© Stadt Hagenow
© TMB/Steffen Lehmann

kühl. kopfüber. Sprung ins Wasser.

Im Seenland sind Sein und Baden wie 1 + 1: Chillen auf dem Floß und ab ins Wasser, nach der nächsten Flussbiegung im Kanu zurücklehnen und dann erst mal Baden gehen. Und unterwegs mit dem SUP gehört der Sprung ins kühle Nass sowieso mit dazu. Selbst für Landratten wird nach der Wanderung oder einem Tag auf dem Rad der Ruf des Wassers zu laut. Da hilft nur noch eines: reinspringen.

Berliner Badespaß

Die Hauptstadt ist voller Wasser. Grund genug, ins kühle Nass einzutauchen oder einfach nur am Strand zu entspannen, denn auch den gibt es in Berlin. Zu finden sind die besten Badeseen, Strandbäder und Freibäder auf der Berliner Bade-Karte – praktischerweise direkt mit den Anbindungen an U- und S-Bahn. 

Zur Berliner Bade-Karte

© visitberlin/ceeceeberlin

Mit DB Regio Nordost unterwegs in Deutschlands Seenland

Die Bahn bringt Dich bequem zu den schönsten Plätzen in Deutschlands Seenland.

Entdecke Deutschlands Seenland mit der Bahn

Top-Badeseen locken raus ins kühle Nass...

© TMB-Fotoarchiv/Silbermann
© TMV/Ehn
© visitBerlin/Dagmar Schwelle

Urlaub am Wasser in Deutschlands Seenland

Morgens aufwachen und sich erst mal einen Blick über das Wasser gönnen – oder gleich die Badehose anziehen und in den See springen. Das ist Urlaub im Seenland von Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Nach Ferienwohnungen direkt am See müsst ihr hier nicht lange suchen.

Jetzt entdecken

© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

inspirierend. faszinierend. #meinseenland

© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Example Content

Example text

Brandenburgs Bademeister im Interview - wir haben nachgefragt!

© TMV Tiemann

Schwimmkurse im Urlaub

In Mecklenburg-Vorpommern können Kinder in den Ferien vielerorts spielerisch das Schwimmen erlernen.
Am Ende absolvieren sie die Seepferdchen-Prüfung.

Schwimmkurs finden

© TMV/Gänsicke
© TMB-Fotoarchiv/René Pätznick
© visitBerlin/Dagmar Schwelle
© TMV/Gänsicke
© visitBerlin/Phliip Koschel
© TMB-Fotoarchiv/Kathleen Friedrich
© TMV/Tiemann
© visitBerlin/Dagmar Schwelle
© TMB-Fotoarchiv/Julia Nimke
© TMV/Tiemann

© TMV/Roth


Im Kanu durch unberührte Natur

Kanutouren

TMB-Fotoarchiv/Madlen Krippendorf


Floßfahren in Deutschlands Seenland

Floßtouren

© TMV/Roth


Wandern und Radfahren am Wasser

Aktiv am Wasser