Seite teilen

Paddeln im Natur- und Sternenpark Westhavelland

Stille Deine Sehnsucht

Langsam mäandert die Havel durch die flache Landschaft des Naturparks Westhavelland: Ein Ergebnis des größten Renaturierungsprojekts, das der NABU jemals an einem Fluss gestartet hat.

Die üppige Vegetation am Ufer sowie Biwakplätze und versteckte Badebuchten entlang der Strecke lassen Kanuten und Kajakfahrer von diesem Revier schwärmen.

Und am Abend geht der Blick automatisch nach oben. Das Westhavelland ist der erste offiziell anerkannte Sternenpark Deutschlands. Bei klarem Wetter kann man die Milchstraße hier mit bloßem Auge sehen.
 

Mehr erfahren!

                                                                                                                                                                                                                                                             

Lohnenswerte Tipps für Anbieter und Landgänge

Marina Havelboot, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
© Tourismusverband Havelland e.V.

Marina mit Restaurant, Vermietservice und Ferienwohnungen.

© GM Kanuvermietung und Bootsservice Milow
© GM Kanuvermietung und Bootsservice Milow

Rundumservice für Individualgäste und Gruppen.

Optikpark Café Speicher am Wasserwanderstützpunkt, Foto: Optikpark Rathenow
© Optikpark Rathenow

Wasserwanderrastplatz mit eigenem Optikpark – Wo gibt´s denn so etwas? Nur in Rathenow!